Speed-Cube-Turnier

Sieg & Rekord – Siegeszug von Jürgen Osterrieder

Schon beim letzten Mindelheimer Speedcube Turnier hat Jürgen Osterrieder sein Geschick bewiesen. Nun kam noch ein Deutschland Rekord für die „meisten in einer Stunde gelösten Zauberwürfel“ dazu. Mit 229 korrekten Lösungen stellte er den Rekord im Jugendhaus Jim auf und bekam vom RID eine REKORDURKUNDE. Herzlichen Glückwunsch für diese Leistung.

Wegen den Corona-Regeln fand das Turnier diesmal mit eingehaltenem Abstand im Freien statt, was aber dem Ziel jeder einzelnen Bestleistung nicht im Wege stand. So konnte nicht nur Jürgen Osterrieder bei diesem ungewöhnlichen 4. Mindelheimer Speedcube Turnier glänzen, auch Matthias Linke hat seine Bestzeit von 4 Minuten auf eine Minute verbessert. Dank an allen Beteiligten, Sponsoren und Helfern, die es auch 2020 möglich machten, dieses Event stattfinden zu lassen.

Meister des Zauberwürfels treten gegeneinander an

Der Zauberwürfel hat schon einigen den letzten Nerv geraubt, aber nicht diesen Teilnehmern. Im Handumdrehen wurde das Geduldspiel gelöst und konnte zum 3. Mal im Jugendhaus Jim bestaunt werden. 13 Teilnehmer, die sogar aus Kempten anreisten, traten gegeneinander an, um auch in diesem Jahr den schnellsten und besten Speedcuber Mindelheims zu ermitteln. Verteilt auf mehrere Runden wurde von jedem Einzelnen versucht, die Bestzeit aufzustellen. Jürgen Osterrieder schaffte in nur 12,61 Sekunden den Würfel zu lösen und war somit der Beste in diesem Turnier. Aber auch die anderen waren fantastisch und Dank Sponsoren, wie der Sparkasse und Cubikon.de aus München, konnte sich jeder Teilnehmer als „Sieger“ fühlen und ging nicht leer aus.

Die Idee des Turniers hatte David Stadler, Bundesfreiwilligendienstler des Kreisjugendrings Unterallgäu. Zusammen mit Florian Kastenmeier, Leiter des Jugendcafés Frox, organisierte und veranstaltete er auch das Turnier. Dank Sponsoren aus Mindelheim und Umgebung wie dem Müller Markt, dem Kino Türkheim, dem Modehaus Stammel, „La Pizzaria“, der Mindelheimer Zeitung und "Cubikon.de München" ging kein Teilnehmer leer aus.

 

„Links - rechts, vor oder zurück?“ Schon seit den 80er Jahren versuchen sich viele am kniffligen und scheinbar unlösbaren Zauberwürfel. Dass das Farbspiel lösbar ist, sogar in weniger als einer Minute, konnte im Jugendcafé Frox bestaunt werden.
Hier fand nämlich das „1. Mindelheimer Speedcubing-Turnier“ statt. 16 Teilnehmer traten gegeneinander an, um den schnellsten und besten Speedcuber zu ermitteln. Tipps und Tricks gab ein Speedcubing-Profi, der extra aus München für den Event angereist war.

 

Platzierungen

1. Platz: Denis Dinauer
2. Platz: Niklas Dinauer
3. Platz: Julia Kastenmeier

Hier finden Sie uns

Kreisjugendring Unterallgäu
Champagnatplatz 4
87719 Mindelheim

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

08261 21710

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kreisjugendring Unterallgäu 2018-2020