Datenschutzinformationen            des KJR Unterallgäu

Der Schutz Ihrer Daten ist uns beim Kreisjugendring Unterallgäu ein großes Anliegen. Deshalb möchten wir Sie hier gemäß den datenschutzrechtlichen Vorschriften aus Art. 13 und 14 DSGVO (Informationsrecht) darüber informieren, welche Ihrer personenbezogenen Daten im Hinblick auf Art, Umfang und dem Zweck der Erhebung, Verarbeitung, Speicherung und Löschung von uns verwendet werden. Personenbezogene Daten, sind alle Daten, mit denen Sie identifiziert werden können.

Wir bemühen uns Ihren personenbezogenen Daten den größtmöglichen Schutz zu gewähren, der uns unter der Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungsmöglichkeiten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung, möglich ist.

Bedenken Sie bitte trotz Allem, dass eine Datenübertragung über das Internet grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen kann.

Bitte beachten Sie auch, dass sich diese Datenschutzinformation direkt auf Ihren Besuch auf unserer Website bezieht.

Unsere Allgemeinen Datenschutzinformationen stehen Ihnen unterhalb als PDF zum Herunterladen zur Verfügung.

 

1. Verantwortlicher

 

Diese Website wird durch den

 

Kreisjugendring Unterallgäu

Champagnatplatz 4

87719 Mindelheim

 

Tel. +49 8261 21710

Fax +49 8261 21719

eMail: info(at)kjr-unterallgaeu.de

 

betrieben und gestaltet.

 

Die verantwortliche Stelle ist gem. Art. 4 Nr. 7 DSGVO jede juristische Person (…), die allein (…) über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

 

 

 

2. Datenschutzbeauftragte

 

Frau Saskia Scholz

Champagnatplatz 4

87719 Mindelheim

E-Mail: datenschutz(at)kjr-ua.de 

Tel. : 08261/21710

 

 

 

3. SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung

 

Unsere Website ist aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Anmeldungen oder Anfragen, die Sie an uns senden, mittels SSL-bzw. TLS verschlüsselt. Dies erkennen Sie daran, dass neben dem Schloss auch in der Adresszeile Ihres Internetbrowsers „https://“ vor unserer Internetadresse zu finden ist. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

4. Datenerfassung und Nutzung

 

         4.1.1. Datenerfassung und – Nutzung durch den Kreisjugendring Unterallgäu

 

Wir erheben einerseits die Daten, die Sie uns mitteilen, unter anderem geschieht dies durch das Ausfüllen und Abschicken unserer verschiedenen Formulare oder durch den Kontakt per E-Mail.

 

 

                             4.1.1.1.Kontaktaufnahme über unsere Formulare

 

Die von Ihnen im jeweiligen Formular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

 

Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 

Unser System erfasst hier folgende Daten von Ihnen:

  • IP-Adresse des aufrufenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Registrierung

 

Die Verarbeitung der in die Formulare eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, § 3 BDSG). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

 

 

4.1.1.1. Kontaktformular

 

Wenn Sie uns über unser Kontaktformular Nachrichten senden, werden Ihre Angaben (personenbezogene Daten = Name)  aus dem Anfrageformular mitsamt der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten (E-Mail-Adresse) zum Zweck der Bearbeitung ihrer jeweiligen Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Ohne die jeweiligen Pflichtangaben (mit dem * versehen) ist die Bearbeitung Ihrer Anfrage leider nicht möglich.

 

4.1.1.2. Anmeldung Ferienfreizeiten

 

Wenn Sie uns Ihre Anmeldung für Ferienfreizeiten zukommen lassen, werden Ihre Angaben (personenbezogene Daten = Name, Buchungsnummer, Geburtsdatum)  aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, Anschrift, Telefon/Fax- und Handynummer) zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Ohne die jeweiligen Pflichtangaben (mit dem * versehen) ist die Bearbeitung Ihrer Anfrage leider nicht möglich.

 

4.1.1.3. Bedarfsmeldung Außenstellen

 

Wenn Sie uns mittels der Bedarfsmeldung Materialanfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben (personenbezogene Daten = Name, Außenstelle)  aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten (E-Mail-Adresse) zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Ohne die jeweiligen Pflichtangaben (mit dem * versehen) ist die Bearbeitung Ihrer Anfrage leider nicht möglich.

 

 

               4.1.1.4. Kontaktaufnahme per E-Mail

 

Wenn Sie unverschlüsselt Elektronische Post (E-Mail) an uns senden, können die Informationen, die diese enthält, möglicherweise auf dem Übertragungsweg von Dritten gelesen werden.

Wir können auch Ihre Identität nicht prüfen und wissen auch nicht, wer sich hinter einer E-Mail-Adresse verbirgt, weshalb eine rechtssichere Kommunikation mittels einfacher E-Mail nicht gewährleistet ist.

 

Per E-Mail erhält unser System neben dem Inhalt folgende Daten von Ihnen:

  • IP-Adresse des aufrufenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der E-Mail

 

Die Daten, die Sie uns per E-Mail zukommen lassen, verarbeiten wir in dem Sinne als dass wir sie zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verwenden. Diese Daten werden regelmäßig gelöscht/vernichtet, sobald sie für uns nicht mehr erforderlich sind bzw. ggf. die gesetzliche Aufbewahrungsfrist eingehalten wurde.

 

Sollten Sie schutzwürdige Nachrichten an uns senden wollen, so empfehlen wir Ihnen, diese zu verschlüsseln und zu signieren, um eine unbefugte Kenntnisnahme und Verfälschung auf dem Übertragungswege zu verhindern.

Auch können Sie sich gerne per Post (Post und Fernmeldegeheimnis Art. 10 GG) an die oben genannte Anschrift wenden.

 

 

4.2. Datenerfassung und –Nutzung durch unseren Provider

 

Andere Daten werden automatisch beim Besuch unserer Website durch unseren Provider erfasst. Das sind hier vor allem technische Daten, die automatisch beim Besuch unserer Website erhoben werden.

 

4.2.1 Server-Log-Dateien

 

Unser Provider 1&1 IONOS SE erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

 

  • Referrer (zuvor besuchte Webseite)
  • Angeforderte Webseite oder Datei
  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendeter Gerätetyp
  • Uhrzeit des Zugriffs
  • IP-Adresse in anonymisierter Form (wird nur zur Feststellung des Orts des Zugriffs verwendet)

 

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Diese Daten werden acht Wochen lang gespeichert und dienen der Gewährleistung der Sicherheit und der Stabilität des Angebots. Zudem soll den Websitebesuchern so ein Höchstmaß an Qualität breitgestellt werden können. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und auch nicht ins Drittland übermittelt. Dies können Sie unter https://www.ionos.de/hilfe/datenschutz/datenverarbeitung-von-webseitenbesuchern-ihres-11-ionos-produktes/webanalytics/ einsehen.

 

                        4.2.2. Cookies

 

Wir selbst verwenden keine so genannten Cookies.

 

Unser Provider 1&1 IONOS gibt in seiner Cookie Richtlinie – auf die wir diesbezüglich verweisen https://www.ionos.de/hilfe/websites-e-shops/mywebsite-einrichten/eu-cookie-richtlinie-was-sie-beachten-sollten/-  an, keine Cookies zu verwenden, die nicht zwingend für den technischen Betrieb notwendig sind.

 

 

       4.3. Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

 

          4.3.1 Google Web Fonts

 

 

Wir haben auf unserer Website zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten sogenannte Web Fonts verbaut. Diese werden von der

Google Inc.

1600 Amphitheatre Parkway

Mountain View

CA 94043, USA

 

bereitgestellt. Wenn Sie unsere Website aufrufen, lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in Ihren Browsercache, damit Texte und Schriftarten richtig angezeigt werden können. Hierzu stellt der von Ihnen verwendete Browser eine Verbindung mit den Servern von Google her. Google erhält dadurch Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unser Internetauftritt aufgerufen wurde.

Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

 

Für den Fall, dass Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

 

          4.3.2 Google Maps

 

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die

 

Google Inc.

1600 Amphitheatre Parkway

Mountain View

CA 94043, USA.

 

Damit die Funktionen von Google Maps genutzt werden können, bedarf es der Speicherung ihrer IP-Adresse. Diese wird regelmäßig an einen Server von Google in den USA übertragen und auch dort gespeichert. Wir haben darauf keinen Einfluss.

 

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse der ansprechenden Darstellung unserer dargestellten Angebote und soll die für Sie leichte Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte fördern. Hierbei handelt es sich um ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

 

        4.3.3   Youtube

 

Wir haben auf unseren Seiten Komponenten des Internet-Video-Portals Youtube eingebunden.

Youtube ist ein Online-Videoportal und ermöglicht es denjenigen, die Videos veröffentlichen möchten, ihre Videoclips kostenfrei und für jeden Nutzer abrufbar öffentlich einzustellen. Gleichzeitig können User diese Videos umsonst ansehen, bewerten und kommentieren.

Es können unter anderem neben Film- und Fernsehsendungen auch Musikvideos, Trailer und eben auch selbst angefertigte Videos online gestellt und über das Internetportal von jedem Nutzer aufgerufen werden.

 

Das jeweilige, auf einer Unterseite unserer Homepage verbaute Youtube-Video, leitet diese Ihren Internetbrowser selbständig an, die entsprechende Video-Darstellung von Youtube herunterzuladen.

Alles, was Sie sonst noch über Youtube erfahren möchten, können Sie über folgenden Link abrufen:

https://www.youtube.com/intl/de/yt/about/

 

Die Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043-1351, USA. YouTube LLC ist eine nach dem Recht des Staates Delaware, USA gegründete und registrierte Gesellschaft. Registernummer: 4248149, Secretary of State, State of Delaware.

Hier zeigt sich auch, dass Youtube eine Tochter der Google Inc. ist und somit auch Google Einblick in Ihr Nutzerverhalten bekommt. Google erfährt unter anderem, welche bestimmte Unterseite unserer Homepage von Ihnen besucht worden ist, auf der eine Youtube-Komponente (Video) verbaut ist. Google kann in dem Fall, dass Sie selbst einen Youtube-Account haben und zeitgleich während dem Besuch auf der Unterseite unserer Homepage (auf der Ein Youtube- Video verbaut ist)dort eingeloggt sind, Folgerungen daraus ziehen, welcher Youtube-Zugang zu Ihnen gehört. Dies ist zudem nicht abhängig davon, ob Sie das Video selbst direkt angeklickt haben. Es ist der Besuch der entsprechenden Unterseite ausreichend. Wenn Sie das nicht möchten, empfehlen wir Ihnen, sich vor dem Besuch unseres Internetauftritts aus Ihrem Youtube-Account auszuloggen.

Weitere Datenschutzinformationen zu Google und eben auch zur Google.Tochter Youtube können Sie über folgenden Link ansehen: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

                4.3.4.   reCaptcha

 

Um sicherstellen zu können, dass unsere bereitgestellten Formulare (Kontaktformular, Anmeldung Ferienfreizeiten, Bedarfsmeldung) nicht durch einen automatisierten Computer/Schadsoftware (sogenannte Bots), durch Spam belastet oder ggf. sogar missbräuchlich verwendet werden, haben wir uns des Dienstes reCAPTCHA bedient. So können wir mittels der manuellen Eingabe erkennen, dass das jeweilig betroffene Formular auf unserer Homepage tatsächlich von einer natürlichen Person ausgefüllt wird.

Wir verwenden auf unserem Internetauftritt textbasierte reCAPTCHA-Codes, die es erfordern, dass verzerrte oder verschwommene Zahlen- und Buchstabenkombinationen.

reCAPTCHA speichert Ihre IP-Adresse und gegebenenfalls weitere benötigte Daten um die Bereitstellung seiner Dienste zu gewährleisten. Da reCAPTCHA ein Dienst der Google Inc. (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043-1351, USA) ist, werden möglicherweise auch Daten an die Muttergesellschaft Google weiter gegeben.

 

Mehr Informationen zu reCAPTCHA finden Sie unter folgendem Link: https://developers.google.com/recaptcha/

 

Da dieser Dienst von Google Inc. betrieben wird, gelten hierfür die Datenschutzbestimmungen von Google. Diese können Sie unter https://policies.google.com/privacy einsehen. Weiterhin hat die Google Inc. sich zur Einhaltung der EU-US-Privacy-Shield-Abkommens verpflichtet. Hierzu sagt Google:

 

„Wie aus unserer Privacy-Shield-Zertifizierung hervorgeht, hat sich Google zur Einhaltung des vom US-Handelsministerium veröffentlichten Privacy-Shield-Abkommens zwischen der EU und den USA über die Erhebung, Nutzung und Speicherung von personenbezogenen Daten aus den Mitgliedsstaaten der EU verpflichtet. Google, einschließlich Google Inc. und seiner hundertprozentigen Tochtergesellschaften in den USA, hat durch Zertifizierung erklärt, dass es die einschlägigen Privacy-Shield-Prinzipien einhält.(…)“

Dies können Sie unter folgendem Link nachlesen: https://support.google.com/analytics/answer/7105316?hl=de
 

 

             4.3.5.  Prezi – Präsentationen

 

Wir haben auf unserer Website zur anschaulicheren und optimierten Darstellung Prezi-Präsentationen verbaut. Prezi ist ein Online-Präsentationsprogramm, welches über https://prezi.com/product/ verfügbar ist.

Wenn Sie eine unserer Unterseiten besuchen, auf denen solch eine Präsentation eingearbeitet ist, wird automatisch eine Verbindung zu den Servern von Prezi geschaffen. Prezi kann so sehen, welche (Unter)seite(n) Sie besucht haben.

Es ist möglich, dass diese Daten gespeichert werden.

 

Prezi ist ein Dienst der

Prezi Inc.

450 Bryant Street

San Francisco, CA 94107

USA

 

Wir benutzen  die Dienste von Prezi.com, die die damit verbundene Speicherung von Daten mit sich führt,  um die Anschaulichkeit unseres Internetauftritts zu verbessern und ein interessanteres Angebot für Sie bereit zu halten.  Dies stellt im Sinne des Art. 6 I lit. f DSGVO ein berechtigtes Interesse dar.

Noch mehr Informationen darüber, wie Prezi.com mit (Ihren) Userdaten verfährt (u.a. welche Daten für welche Zwecke wie lange gespeichert werden), finden Sie unter:
https://prezi.com/privacy-policy/.

 

 

 

 

 

5. Links

 

Wir haben auf unserem Internetauftritt Verlinkungen zum Online-Angebot (Homepages) anderer Anbieter verlinkt (externe Links).

Wir möchten darauf hinweisen, dass wir auf die Inhalte und Ziele dieser externen Seiten keinen Einfluss haben, somit auch keine Gewähr dafür übernehmen können und die Verantwortung hierfür beim jeweiligen Seitenbetreiber liegt. Zu dem Zeitpunkt als wir die Links erstmalig auf unserer Homepage integriert haben, waren keine Rechtsverstöße erkennbar.

Sollten uns in Zukunft solche bekannt werden, so werden wir den jeweiligen Link umgehend aus unseren Internetseiten entfernen.

 

 

6. Welche Rechte haben Sie als Betroffener

 

Sie haben das Recht von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob dieser Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet. Sofern dies zutrifft haben Sie ein umfassendes Recht auf Auskunft und Information über diese Datenverarbeitung gem. Art. 15 DSGVO.

 

Die Vorschriften der Datenschutzgrundverordnung räumen Ihnen zudem das Recht ein, vom Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogenen Daten gem. Art. 16 DSGVO zu verlangen. Sie können ebenfalls die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten unter Berücksichtigung des Verarbeitungszwecks geltend machen.

Das „Recht auf Vergessenwerden“ umfasst die unverzügliche Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, sofern Sie dies fordern und soweit keine gesetzlichen oder anderweitigen Rechtsvorschriften dem entgegenstehen (Art. 17 DSGVO). 

Unter den Voraussetzungen des Art. 18 Absatz 1 a-d DSGVO haben Sie das Recht vom Kreisjugendring Unterallgäu die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen.

Sofern Ihnen Ihre personenbezogenen Daten offengelegt worden sind, steht Ihnen das Recht auf Mitteilung jeder Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeiter nach Art. 16, 17 Abs. 1 und Art. 18 DSGVO zu. Dies darf jedoch nicht unmöglich oder mit unverhältnismäßigem Aufwand für den Verantwortlichen verbunden sein.

Unter den Voraussetzungen des Art. 20 Abs. 1 a und b DSGVO können Sie die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Weiterhin haben Sie das Recht, dass der Verantwortliche Ihre Daten ohne Behinderung einem anderen Verantwortlichen übermittelt, sofern die Voraussetzungen dafür gegeben sind.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, Widerspruch einzulegen (Art. 21 DSGVO).

  

Wir nehmen weder automatisierte Entscheidungen noch Profiling vor.

 

Beschwerderecht

 

Als Betroffener haben Sie auch ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde.

 

Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der

 

Bayerische Landesbeauftragte für Datenschutz

Postfach 22 12 19

80502 München.

 

 

Datenschutzinfo KJR Unterallgäu - Stand 03.06.2019
Datenschutzinformationen Kreisjugendring[...]
PDF-Dokument [196.4 KB]

Hier finden Sie uns

Kreisjugendring Unterallgäu
Champagnatplatz 4
87719 Mindelheim

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

08261 21710

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kreisjugendring Unterallgäu 2019