Kinderparlament Türkheim

Mit 19 Mitgliedern der 3. bis 5. Jahrgangsstufe startete das Kinderparlament Türkheim in das Kinderparlamentsjahr 2017. Dieses ist seit nunmehr sieben Jahren fester Bestandteil der Marktgemeinde Türkheim. Im November übernahm Sabine Hupfauer zusammen mit Isabell Cisar dessen Leitung von Elisabeth Seitz und führte diese ab Mai zusammen mit Gabriella Schuster fort. 

Im Kinderparlament haben die Mädchen und Buben verschiedene Aufgaben: sie beschäftigen sich in den Arbeitsgruppentreffen mit unterschiedlichen Themen, diskutieren, stimmen über verschiedene Vorschläge ab und setzen sich für Wünsche der Kinder und Jugendlichen der Marktgemeinde ein. Diese geben sie an die Bürgermeister in der Kinderparlamentssitzung im Rathaus und an die Rektoren in Gesprächen weiter und entscheiden gemeinsam, ob und wie die Wünsche umgesetzt werden können. Ein Highlight dieses Kinderparlamentsjahres waren die Besichtigung des Wertstoffhofes in Türkheim im Rahmen des großen Themenblocks „Müll“ sowie die Planung eines Barfußpfades im Schlossgarten in Türkheim.

Neben dem Kinderparlament wurde ein Jugendparlament mit fünf ehemaligen KiPa-Mitgliedern der 6. - 9. Klasse gegründet. Mit neuen JPT-Jacken ausgestattet beschäftigten sich die JPT-Mitglieder u. a. mit der Amerika-Wahl und der Bundespräsidentenwahl in Deutschland. Als großes Projekt rief das Jugendparlament den „Digi-Treff für Senioren“ ins Leben. Hinter diesem verbirgt sich die Idee, Senioren bei Fragen zu Computer, Handy und Co. kompetent zu unterstützen. Die einzelnen Treffen wurden mit selbstgemachten Kuchen und frischem Kaffee versüßt.

 

Als Abschluss des erfolgreichen Jahres machten die KiPa-Kids einen Ausflug zum Tierpark Hellabrunn in München, während die JPT-Mitglieder einen spannenden Tag im Kletterwald Bärenfalle in Immenstadt verbrachten.  In der Gemeinderatssitzung im Juli, in welcher die Mitglieder des Kinder- und Jugendparlaments ihre Arbeit vorstellten, verabschiedete sich Frau Hupfauer von allen, da sie sich ab September beruflich neu orientierte. 

An dieser Stelle möchten wir uns bei Allen bedanken, die das Kinder-und Jugendparlament unterstützen. Unser besonderer Dank gilt den Kinder– und Jugenparlamentsmitgliedern und deren Eltern, die sich bereit erklärt haben, sich mit ihrer Zeit und ihrem Engagement für die Marktgemeinde Türkheim einzusetzen.

Hier finden Sie uns

Kreisjugendring Unterallgäu
Gerberstr. 19a
87719 Mindelheim

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

08261 21710

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kreisjugendring Unterallgäu