JUZE ON TOUR – Gemeinsam stark!

Nach erfolgreichem Start im Frühjahr 2020 geht das Juze-Mobil ab März 2021 wieder on Tour.

Mit neuen Ideen, Angeboten und kleinen Events möchten wir 2021 wieder verschiedene Gemeinden und unsere Einrichtungen besuchen. Die Saison 2021 soll nicht nur etwas für Kinder bis 12 Jahren bieten, sondern auch für Jugendliche. Geplant sind verschiedene Events, wo es sich sicher lohnt vorbeizuschauen. Lasst euch überraschen.

# Juze on Tour - Neuigkeiten und das neue Programm erfahrt ihr ab Januar 2021 auf der Homepage unter der Rubrik „Jugendarbeit/Juze on Tour“.

Unter dem Motto „Juze on Tour – Gemeinsam stark“ bieten wir Euch eine andere Möglichkeit der örtlichen Jugendarbeit, natürlich unter den aktuellen Hygieneregeln. Hierfür stehen neben, Spiele im Freien, Kreativworkshops, sportlichen Angeboten und geselligen Runden natürlich immer unter Einhaltung des Mindestabstands, noch vieles mehr zur Verfügung.

Das Juze on Tour Team bietet bei jedem Einsatz ein individuelles Programm, das flexibel auf die Bedürfnisse der Kinder abgestimmt werden kann.

Der Juze on Tour Bus kann von Gemeinden, von gemeinnützigen bzw. sozialen Vereinen, Verbänden und Jugendeinrichtungen gebucht werden. Unser "Juze on Tour" Bus wird nur mit Betreuern verliehen.

Mehr Informationen und das Anmeldeformular findet Ihr hier.

 

Weitere Fomrmulare zum Ausfüllen:

 

Bitte lächeln... - Für Euch und uns soll es eine tolle Erinnerung sein, dafür benötigen wir laut Datenschutzrichtlinien ein ausgefülltes Formular für jede Tour.

Richtig kleine Kunstwerke sind in Traunried entstanden. Die Farbschleuder war ein absolutes Highlight. Der Kreativität und Fantasie waren keine Grenzen gesetzt und es entstanden fantastische kleine Kunstwerke. Wir waren aber nicht nur kreativ, sondern auch sportlich aktiv. Bei strahlendem Sonnenschein wurde Bingo, Vier gewinnt und Softball, immer unter Beachtung der Abstandsregeln, gespielt. Achtung, fertig, los - hieß es dann beim Pedalorennen. Somit war unsere erste Tour ein voller Erfolg und die Kinder hatten in den drei Stunden jede Menge Spaß.

Die zweite Tour führte uns nach Ettringen. Um jeden Preis mitmachen, hieß es nach einer kleinen „Hygiene“ Einweisung für 12 Kinder aus Ettringen. Die Kinder ließen sich inspirieren von unserem regenbogenbunten Material-Angebot für alle nur denkbaren Techniken der Farbschleuder. Glitzer durfte da nicht fehlen. Andere Kinder waren entdeckungsfreudiger und wollten aus dem Rohmaterial des Specksteines ihre eigenen Kettenanhänger gestalten. Da waren sie hier genau richtig. Entstanden sind einige tolle einzigartige Anhänger. Ein plötzliches Ende nahm unsere Tour, als ein Gewitter aufzog, aber alle Kinder waren zufrieden und machten sich mit Ihren selbst erstellten Sachen auf den Heimweg.

 

Hier findest du weitere Artikel und Bilder...

Hier finden Sie uns

Kreisjugendring Unterallgäu
Champagnatplatz 4
87719 Mindelheim

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

08261 21710

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kreisjugendring Unterallgäu 2018-2020