Fachstellen

Fachstellen im Kreisjugendring Unterallgäu

 

Fachstelle Schule:

Die Fachstelle offene Ganztagsschule (OGTS) ist im Kreisjugendring durch Frau Annett Schanz besetzt.

Die Kernaufgaben dieser Fachstellentätigkeit sind die Betreuung der Leitungen und deren Teams der offenen Ganztagsschule an den verschiedenen Schulstandorten im Landkreis Unterallgäu. Frau Schanz bietet den Einrichtungsleitungen Unterstützung in pädagogischen und fachlichen Fragen und Belangen. Ebenso ist die Durchführung und Organisation regelmäßiger Austauschtreffen der Einrichtungsleitungen eine Aufgabe der Fachstelle OGTS.

Unterstützt wird Frau Schanz durch Frau Müller.

 

Annett Schanz (Fachstelle Schule)

fachstelle-schule(at)kjr-ua.de

 

Fachstelle Offene Kinder- und Jugendarbeit (OKJA):

Als Elternzeitvertretung für Frau Elisabeth Seitz ist in dieser Fachstelle Frau Sandra Müller eingesetzt. Kernaufgabe, wie bei der Fachstelle OGTS, liegt in der Unterstützung der Jugendzentrumsleitungen in fachlichen und pädagogischen Fragen. Darüber hinaus stehen die Vernetzungsarbeit zwischen den Leitungen, den Gemeinden, Schulen und dem Jugendamt (Koja) im Fokus der Tätigkeiten der Fachstelle.

In der OKJA finden zweimal jährlich Arbeitskreise statt. Themen sind hier z.B.: Erstellung und Evaluation der Jahreskonzepte für die Jugendeinrichtungen, Vernetzungsarbeit, sowie weiter pädagogische Themen.

 

Die Organisation von Fortbildungen, wie z.B. dem Mitarbeitertag, der jährlich am Buß- und Bettag mit wechselnden Angeboten für die haupt- und ehrenamtlichen Beschäftigten gestaltet wird, ist die geminsame Aufgabe der Fachstellen.

 

Sandra Müller (Fachstelle Offene Kinder- und Jugendarbeit)

fachstelle-jugend(at)kjr-ua.de

 

 

Hier finden Sie uns

Kreisjugendring Unterallgäu
Champagnatplatz 4
87719 Mindelheim

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

08261 21710

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kreisjugendring Unterallgäu 2018-2020